Hochzeitsbox

Endlich ist es soweit - ihr seid Mann und Frau und das ganz offiziell! Und dann klingelt es an eurer Haustür. Der Postbote überreicht euch ein kleines Päckchen, in ihm ist eine Holzbox. Ihr schiebt den Deckel zur Seite und da ist es wieder, dieses wunderschöne Gefühl, welches ihr schon bei eurer Hochzeit hattet. Eure Bilder sind fertig, man ist so aufgeregt, dass man gar nicht weiß, was man sich zuerst anschauen soll.

Hach, ich wäre manchmal so gerne dabei, wenn meine lieben Paare ihre Hochzeitsbox zum ersten Mal auspacken. Ich habe schon sehr oft gehört, dass die Emotionen wieder hochkommen und das ein oder andere Tränchen vor Freude vergossen wird - was gibt es schöneres für mich als Fotografin als solch ein Feedback <3

 

Ich habe mir lange Gedanken gemacht, was der beste Weg ist, meine Hochzeitsbilder zu übermitteln. Der wohl modernste wäre in komplett digitaler Form per Dropbox, aber ich bin einfach ein Mensch, der gerne Sachen in die Hände nimmt. Also war mir schnell klar, dass ich sie als Päckchen versenden möchte.

 

DIeses sollte nicht nur die Fotos in digitaler Form beinhalten, sondern auch Ausdrucke der Bilder. Es ist immer wieder ein tolles Gefühl, seine Fotos in gedruckter Form zu sehen. Ich achte extra auf einen besonders hochwertigen Druck, es gibt für mich nichts schlimmeres, als die Bilder bei DM oder Roßmann drucken zu lassen, bitte bitte macht das nicht. Ich weiß, es ist einfach, aber die Farben die diese Drucker da raushauen, schockieren mich immer wieder. 

 

Also zurück zum Thema. Irgendwann bin ich fündig geworden und all das, was ich mir vorgestellt habe, wurde in dieser Holzbox vereint. 

 

Mit den folgenden Bildern seht ihr ein Beispiel von einem Paket, welches letzte Woche seine Reise angetreten hat <3

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0