Ja sagen - jetzt erst recht!

 

 

Aktuell geht es vielen Paaren so: die schönen Räumlichkeiten der Standesämter haben geschlossen, nicht alle Gäste können die Trauung miterleben und auch Tina darf in vielen Fällen die Eheschließung selbst nicht fotografieren. Mal ganz ehrlich, eine Hochzeit im Ordnungsamt, so hat sich wahrscheinlich keiner von euch die eigene Hochzeit vorgestellt, oder?

 

Es ist uns eine Herzensangelegenheit eure Geschichte zu erzählen und da haben wir eine Idee:

 

Cathi (www.fraeulein-traut-euch.de)  hält für euch eine kleine Zeremonie, in der es um euch und eure ganz eigene Geschichte geht. Ganz oft machen solche Worte eine Hochzeit aus. Wir möchten euch damit einen  ganz besonderen Rahmen bieten. Es wird einen Ringwechsel, einen Hochzeitskuss und ganz viele Emotionen geben. Ich werde all das gerne mit ihrer Kamera für euch für die Ewigkeit festhalten. 

 

Das Tolle ist, dass wir nicht an einen bestimmten  Ort gebunden sind. Wir können die Trauung bei euch im Garten, an einer Lichtung oder an einer anderen Location eurer Wahl machen. Eure Herzensmenschen dürfen mit dem nötigen Mindestabstand dabei sein - diesbezüglich stehen wir im engen Kontakt mit den örtlichen Behörden in Hessen und Bayern.

 

Ihr könnt wirklich alles frei gestalten. Wie wäre es z.B mit einem schönen Traubogen oder musikalischer Begleitung? Alles ist möglich und wir helfen euch gerne mit der Organisation!

 

Nach der Trauung habt ihr noch Zeit für ein kleines Paarshooting. Optional ist es natürlich auch möglich, dass ich zusätzlich eure „formelle“ Eheschließung fotografiert, sollte es erlaubt sein.

 

Gemeinsam stellen wir eure Liebe, trotz der ganzen Umstände in den Vordergrund und schaffen damit eine ganz besondere Erinnerung an euren Hochzeitstag!