Paarshooting - Desi & Siar

 

Morgens halb 10 in Deutschland - ich muss schon sagen, dass ich vor allem am Samstag (wenn keine Hochzeitssaison ist) zu dieser Uhrzeit eigentlich noch in meinem Bettchen liege. Aber ein Blick aus dem Fenster zeigte schon, dass wir einen traumhaften blauen Himmel hatten, also aufraffen und los. Tja, was soll ich sagen? Es hat sich sowas von gelohnt!

 

Dési ist auch Fotografin und ich durfte sie mit ihrem Freund Siar in den Schwanheimer Dünen fotografieren. Wenn man dort steht, kann man gar nicht glauben, dass man in Frankfurt ist. Es ist wirklich eine Natur, die man sonst nur aus der Toskana kennt. 

 

Das Wetter tat sein übriges - es war zwar kalt, aber die Sonne kam heraus und das sind die Momente, die ich als Fotografin liebe. Die tiefstehende Sonne macht einfach dieses tolle "Zauberlicht" und gibt den Bildern einen ganz besonderen Look. Wenn man dann auch noch so ein bezauberndes Paar hat, sind die Bilder nach 30 Minuten schon im Kasten. Wir hatten wirklich super viel Spaß zusammen und ich denke, das sieht man den Bildern auch an. 

 

Vielen Dank ihr Zwei <3 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0